Märchenzeit auf Rügen

Für das Ernst-Moritz-Arndt Museum in Garz auf Rügen konzipierte ich eine Ausstellung zu Märchen von E.M.Arndt. Ich wünschte, meine Bilder würden zum Lesen inspirieren. Nicht die visuelle Stimmung alleine sollte auf den Betrachter wirken, sondern das Bild zum Märchen führen. Bildtitel wie »blanke heimlichkeit von der sonne beschienen«, »süsse träume von den unterdischen« oder »wo der teufel sein unkraut aussäte« sind Zitate, die Rätsel aufgeben. In welchen Märchen kommen sie vor? Eine Brücke zur Auflösung liefert ein Lesezeichen zum Ausstellungskatalog, das wie ein roter Faden, den dazugehörigen Märchentitel verrät. Um den Kontext für das Zitat herauszufinden, muss man das Märchen lesen.

AKTIVIERENDE FOTOGRAFIE nenne ich meinen Ansatz, Fotos zu schaffen, die zum Handeln inspirieren.

land der dunklen haine
hexenwerk
gaukeleien der finsternis
leichengesang
auf dem gläsernen berge
riesenstein
milchquelle
wenn die nachtigallen singen
bei der schönen seekönigin